Datenschutzerklärung für die Sanivita Facebook-Seite

(Stand: Januar 2019)

1. Verantwortlichkeit

Nachstehend informiert Sie die Ludwig Bertram GmbH (nachfolgend auch „wir“ genannt), gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführer Dirk Moch, Thomas Ritter, Andreas Schaper und Birger Tegtmeier, Im Torfstich 7, 30916 Isernhagen, Telefonnummer 05136-97590, E-Mail-Adresse info@sanivita.de über den Umgang mit Ihren Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite unter der URL

https://www.facebook.com/Sanivita-Ludwig-Bertram-GmbH-325212608298605/

(nachfolgend „Sanivita Facebook-Seite“ genannt).

Wir betreiben die Sanivita Facebook-Seite auf der Plattform von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Irland (nachfolgend „Facebook“ genannt). Facebook und wir sind gemeinsam datenschutzrechtlich verantwortlich. Die gemeinsame Verantwortlichkeit finden Sie niedergelegt in dem „Page Insights Controller Addendum“, einer auf Basis der zwischen Facebook und uns geltenden Erweiterung der Nutzungsbedingungen, welche die gemeinsame Verantwortlichkeit im Rahmen der DSGVO festlegt:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie per E-Mail unter datenschutz@sanivita.de kontaktieren.

Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie kontaktieren, indem Sie das Formular von Facebook auf der Webseite mit der URL

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

verwenden.

2. Verwendung der Sanivita Facebook-Seite ohne Log-In und Einsatz von Cookies durch Facebook

Sie können die Sanivita Facebook-Seite besuchen, ohne sich auf der Plattform von Facebook anmelden oder Angaben zu Ihrer Person machen zu müssen. Facebook speichert Ihre Zugriffsdaten, die in einer Protokolldatei auf den Webservern von Facebook zusammengefasst sind. Zu den Zugriffsdaten zählen die folgenden Informationen:

  • IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Übertragene Datenmenge,
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems,
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt sowie
  • Name Ihres Internet-Zugangsproviders.

Diese Zugriffsdaten sowie Daten, die durch das Setzen von Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, verwendet Facebook, um uns statistische Auswertungen über die Reichweite der Sanivita Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Auf Grundlage dieser statistischen Auswertungen optimieren wir die Gestaltung der Sanivita Facebook-Seite. Die hiermit zusammenhängende Datenverarbeitung dient unserem Vertriebsinteresse als berechtigtem Interesse.

Weitere datenschutzrechtliche Informationen zur Funktionsweise der von Facebook gesetzten Cookies können Sie unter nachfolgendem Link abrufen:

https://www.facebook.com/policies/cookies.

3. Verwendung der Sanivita Facebook-Seite mit Log-In

Wenn Sie auf der Plattform von Facebook registriert sind, können wir Sie je nach Angaben innerhalb Ihres Profils und den von Ihnen vorgenommenen Einstellungen zur Sichtbarkeit gegebenenfalls identifizieren und die von Ihnen geteilten Informationen einsehen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie mit unserer Sanivita Facebook-Seite interagieren, indem Sie diese oder einzelne Beiträge auf unserer Seite mit „Gefällt mir“ markieren sowie unsere Beiträge kommentieren. Sofern Sie diese Datenverarbeitungen zukünftig vermeiden möchten, löschen Sie bitte Ihre Beiträge von unserer Sanivita Facebook-Seite und/oder beenden die Verknüpfung Ihres Profils mit unserer Seite durch die Nutzung der Funktion „Diese Seite gefällt mir nicht mehr“.

Darüber hinaus können Sie mit der Nachrichten-Funktion sowie durch Ihre Beiträge Nachrichten an uns senden. Den jeweiligen Inhalt oder Ihres Beitrages nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens und damit zur Vertragserfüllung. Der Nachrichteninhalt wird gelöscht, sobald sich Ihr Anliegen erledigt hat, es sei denn, wir benötigen diesen noch aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten oder zur Rechtsverfolgung bzw. -verteidigung.

4. Seitenstatistiken – Facebook Insights

Wir benutzen die Funktion Facebook Insights von Facebook. Facebook Insights ist ein Tool, mit dem wir Seitenstatistiken zur Sanivita Facebook-Seite abrufen können. Sie beinhalten insbesondere Aussagen über Geschlechterverhältnis (Männer-/Frauenanteil), Altersstruktur und regionale Verteilung (Herkunft Land/Stadt) und damit über den Nutzertyp der Sanivita Facebook-Seite. Zusätzlich haben wir die Möglichkeit, auf weitere statistisch generierte Informationen über die Zielgruppen-Insights zuzugreifen: Beziehungsstatus, Familienstand, Ausbildungsgrad, Beruf, „Gefällt mir“-Angaben anderer Seiten, Lebensereignisse, Interessen, Nutzerverhalten, Geräteverwendung, Aktivitätshäufigkeit.

Diese Statistiken können von uns nicht auf natürliche Personen bzw. einzelne Nutzer zurückgeführt werden. Sie werden von Facebook erzeugt und bereitgestellt. Wir haben keine Kenntnis über den genauen Ablauf der statistischen Auswertung durch Facebook. Nähere Informationen zur Funktionsweise der Facebook Insights können Sie folgender URL entnehmen:

https://de-de.facebook.com/help/pages/insights.

Anhand dieser Statistiken können wir die Gestaltung der Sanivita Facebook-Seite nutzertypgerecht optimieren. Dies dient unserem Vertriebsinteresse als berechtigtem Interesse.

5. Gewinnspiele

Sofern Sie an einem von uns über unsere Sanivita Facebook-Seite veranstalteten Gewinnspiel teilnehmen, verarbeiten wir Ihre im Rahmen des Gewinnspiels mitgeteilten Daten (z. B. die Adressdaten des Gewinners zur Übersendung des Gewinns) ausschließlich zur Abwicklung des Gewinnspiels und damit zur Vertragserfüllung. Die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel mitgeteilt haben, werden vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten und rechtlicher Auseinandersetzungen für die Dauer der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels gespeichert und danach gelöscht.

6. Übermittlungen in Drittstaaten

Die von Facebook erhobenen und verarbeiteten Daten werden unter Umständen in Ländern außerhalb der EU und des EWR weiterverarbeitet.

Facebook Inc. als US-amerikanischer Mutterkonzern der Facebook Irland Inc. agiert unter dem EU-US Privacy Shield und ist entsprechend zertifiziert. Weitere Informationen hierzu können Sie dem folgenden Link von Facebook entnehmen:

https://de-de.facebook.com/about/privacyshield.

7. Speicherdauer und Löschung

Ergänzend zu den vorstehend beschriebenen Zeiträumen der Speicherdauer Ihrer Daten, werden wir Ihre Daten vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten oder zur Rechtsverfolgung oder -verteidigung löschen, wenn Sie der weiteren Verwendung widersprochen haben oder die Verarbeitung aus anderen Gründen unzulässig ist. Bei gesetzlichen Aufbewahrungspflichten werden die Daten bis zu 10 Jahre aufbewahrt, während dieser Zeit für jegliche andere Verwendung gesperrt und im Anschluss gelöscht. Sind die Daten als Beweismittel erforderlich, erfolgt die Aufbewahrung im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsregelungen. Nach §§ 195 ff BGB können diese bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist nach 3 Jahren endet.

Auf die Speicherdauer der von Facebook eingesetzten Cookies haben wir keinen Einfluss. Bitte beachten Sie insofern den unter Ziffer 2 wiedergegebenen Link zum Einsatz und der Funktionsweise von Cookies sowie die Datenschutzhinweise von Facebook. Den Link hierzu entnehmen Sie bitte der Ziffer 8.

8. Datenschutzhinweise von Facebook

Weitere datenschutzrechtliche Informationen zu allgemein von Facebook erhobenen und verarbeiteten Daten können Sie unter nachfolgendem Link abrufen:

https://www.facebook.com/privacy/explanation.

9. Gesetzliche und vertragliche Pflicht zur Bereitstellung

Die Bereitstellungen Ihrer Daten sind, abgesehen von den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken, weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

10. Ihre Rechte

Sie können der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten aus Gründen, welche sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie die in Ziffer 1 genannten Kontaktmöglichkeiten nutzen. Legen Sie Widerspruch ein, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, wir bzw. Facebook können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen.

Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns bzw. Facebook gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, unrichtige Daten zu korrigieren sowie Daten sperren oder löschen zu lassen. Ferner haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Ihre Daten durch uns bzw. Facebook auf jemand anderen übertragen zu lassen. Schließlich haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

Mit Ausnahme Ihres Beschwerderechts bei einer Datenschutzbehörde können Sie Ihr jeweiliges Anliegen an uns durch Nutzung der in Ziffer 1 genannten Kontaktdaten richten. Da nur Facebook vollständigen Zugriff auf Ihre Nutzerdaten hat, wird es in den meisten Fällen erforderlich sein, dass wir Ihr Anliegen an Facebook weiterleiten. Wir empfehlen daher, sich direkt an Facebook zu wenden unter Nutzung der ebenfalls in Ziffer 1 genannten Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten von Facebook. Wir sind bei Fragen jederzeit gerne behilflich.